Jahresbericht 2016 der Amnesty-Gruppe Ingolstadt

Titel Jahresbericht 2016 Amnesty Ingolstadt

Der Jahresbericht 2016 gibt einen Überblick über die Arbeit der Amnesty-Ortsgruppe Ingolstadt. Der Rückblick zeigt die zahlreichen Infostände, Aktionen und Gottesdienste, die die Amnest-Mitglieder organisiert oder mitgestaltet haben. Ein besonderer Anlass im Jahr 2016 war das Jubiläum zum 40-jährigen Bestehen der Gruppe. Außerdem ist der Einsatz für Su Changlan, die aus der Ingolstädter Partnerstadt Foshan in China stammt, ein neuer Schwerpunkt der Menschenrechtsarbeit.

Jahresbericht 2016 herunterladen (PDF)