Film „Styx“ – Im Rahmen von »Cinema Global« vorgestellt von Amnesty International, Ortsgruppe Ingolstadt.

Rike ist 40 Jahre alt und arbeitet in Köln als Notärztin. Sie will ihren Urlaub in Gibraltar antreten und sticht dort alleine mit ihrem Segelboot in See. Ziel ist die Atlantikinsel Ascension. Ihr Urlaub endet jäh, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines überladenen, havarierten Fischerbootes wiederfindet. Mehrere Dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, muss sie eine folgenschwere Entscheidung treffen.
Panorama, Berlinale 2018. – Im Rahmen von »Cinema Global« vorgestellt von Amnesty International, Ortsgruppe Ingolstadt.

Regie: Wolfgang Fischer
Mit Susanne Wolff, Gedion Oduor Wekesa u. a.
D/A 2018, 95 Min., ab 12 Jahre

Zusatzvorstellung: Sonntag 10.2., Matinee 11 Uhr