WM KATAR 2022: AUSBEUTUNG STOPPEN!

Am 12. November sammeln wir zwischen 9 und 13 Uhr in der Mauthstraße Unterschriften für die Forderungen an FIFA und Katar im Rahmen der Fußball-WM 2022: Entschädigung von Arbeitsmigranten, deren Menschenrechte im Zusammenhang mit der Fußball-WM verletzt wurde Übernahme der Verantwortung für die Menschenrechtsverletzungen m Zusammenhang mit der Fußball-WM Einrichtung eines Zentrums für Arbeitsmigraten zur Weiterlesen

‘Frieden und Menschenrechte’ und ‘Freiheit für die eigene Meinung’ müssen jetzt und überall gelten

Mit zwei verschiedenen Plakatmotiven, die bis Mitte Juni in Ingolstadt zu sehen sind, heben wir sowohl die Menschenrechtsverletzungen im russischen Angriffskrieg in der Ukraine und Russland als auch die Verstöße in anderen Ländern hervor. Wie im Falle Russlands gehen auch in anderen Ländern unfaire Gerichtsverfahren sehr häufig mit Einschränkungen der Meinungsfreiheit einher. ‘Frieden und Menschenrechte‘ Weiterlesen

Film “Writing with Fire” im Audi Programmkino

Videoprojektor

Das Audi Programmkino zeigt in Kooperation mit der Amnesty Gruppe Ingolstadt den Dokumentarfilm “Writing with Fire”. Der Film dokumentiert die Arbeit der Journalistinnen der ersten frauengeführten Zeitung Indiens, die als Dalits der untersten Gruppe im hinduistischen Kastensystem angehören, und die Widrigkeiten, denen sie dabei ausgesetzt sind. Mehr Informationen unter folgendem Link zum Programmkino Am Freitag, Weiterlesen

In vielen Ländern der Welt werden Frauen weiterhin diskriminiert und unterdrückt. – Weltfrauentag 2022

In vielen Ländern der Welt werden Frauen weiterhin diskriminiert und unterdrückt. Sie werden aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt, erleiden Gewalt oder werden sogar ermordet. Daran erinnert Amnesty am 8. März, dem Weltfrauentag. Die Amnesty-Themengruppe “Menschenrechtsverletzungen an Frauen” und die Amnesty-Ländergruppen Türkei und El Salvador haben unter folgendem Link Materialien und Aktionsvorschläge zusammengestellt, damit du gegen diese Weiterlesen

Der russische Einmarsch in der Ukraine muss aufhören!

Der russische Einmarsch in die Ukraine verletzt grundlegende Menschenrechte und das Völkerrecht und gefährdet tausende Menschenleben. Wir fordern die sofortige Beendigung der Invasion durch Russland. Schon nach wenigen Tagen haben sich unsere Befürchtungen bestätigt: Erste Amnesty-Untersuchungen zeigen, dass das russische Militär wahllos Wohngebiete und Objekte wie Krankenhäuser angreift, die im humanitären Völkerrecht besonders geschützt sind. Weiterlesen

Kein Gold für die Menschenrechte in China zum Start der Olympiade in Peking

Zum Beginn der Olympischen Winterspiele 2022 in China waren wir am Samstag, 5.2.2022, von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Ingolstädter Innenstadt, um auf die miserable Menschenrechtsbilanz Chinas und  unsere Forderungen gegenüber China aufmerksam zu machen. Unser Flyer zur Menschenrechtsbilanz Chinas kann unter folgendem Link abgerufen werden: Flyer_Olympia_China_2022 Weiterlesen

3500 Briefe für die Freiheit

Die Schüler*innen der Fronhofer Realschule in Ingolstadt haben im Rahmen des Briefmarathons 2021 3500 Briefe geschrieben. Ein Team der Schülerinnen und Schüler stellte in den 35 Klassen der Schule die 10 Fälle des Briefmarathons vor und informierte anhand von Filmen und Broschüren über die Bedeutung und den Hintergrund der Allgemeinen Menschenrechte. Der Leitgedanke der Aktion Weiterlesen

Jeder Brief kann etwas verändern! – www.briefmarathon.de

In diesem Jahr kann der „Tag der Menschenrechte“ aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider nicht stattfinden, so dass wir die Veranstaltung mit gleichem Programm sowie mit Gastrede von Kai Strittmatter zum Thema „Menschenrecht und Menschenmacht – die Herausforderung China“ auf 2022 vertagen. Den bereits fertiggestellten Flyer zum geplanten Tag der Menschenrechte 2021  finden Sie hier: Amnesty_International_Flyer Weiterlesen