Filmvorführung: „Taxi Teheran“

Filmvorführung im Rahmen der Matinee zum Tag der Menschenrechte in Ingolstadt.

Ein Taxi fährt durch die lebhaften Straßen Teherans. Am Steuer Jafar Panahi, der mit einem Berufsverbot belegte iranische Regisseur. Die Kamera ist unauffällig am Armaturenbrett befestigt.

Iran 2015
Regie: Jafar Panahi, 86 Min, ab 0 Jahre
Goldener Bär Berlinale 2015

Weitere Infos zu „Taxi Teheran“