Internationaler Tag der Frau 2010

Amnesty Ingolstadt beim Tag der Frau im Stadttheater

Amnesty Ingolstadt beim Tag der Frau im Stadttheater

6. März 2010 – Der diesjährige „Internationale Tag der Frau“ stand unter einem besonderen Anlass, nämlch seinem 100. Geburtstag. Im Jahr 1910 forderte die deutsche Sozialistin Clara Zetkin, diesen Tag einzuführen, an dem Frauen weltweit für ihre Rechte kämpfen sollten.

Weiterlesen

Tag der Menschenrechte

Aktion zum Internationalen Tag gegen die Todesstrafe

Aktion zum Internationalen Tag gegen die Todesstrafe

Gerhart Baum appelliert für ein Mehr an Menschenrechten

6. Dezember 2009 – Der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum hat die Bedeutung der Menschenrechte in der nationalen und internationalen Politik hervorgehoben. Bei der Veranstaltung zum Tag der Menschenrechte im Stadttheater Ingolstadt betonte er, dass man auf die Errungenschaften der Menschenrechte stolz sein könne, diese aber auch leben müsse.

Weiterlesen

Lesung Fadumo Korn

fadumo_korn

fadumo_korn

4. März 2010 – Zum Internationalen Tag der Frau hat Fadumo Korn in der Stadtbücherei Ingolstadt aus ihrem Buch Buch „Schwester Löwenherz: Eine mutige Afrikanerin kämpft für Menschenrechte“ vorgelesen.
Weiterlesen

Afro Nite: Infostand zu Offbeat-Rhythmen

Infostand bei der Afro-Nite

Infostand bei der Afro-Nite

10. Oktober 2009 – Wer auf Reggae-Musik steht, für den ist die Afro Nite ein Pflichttermin. Bei der mittlerweile zum zehnten Mal stattfindenden Veranstaltung war ein besonderes Programm geboten: Der Auftritt der Ingolstädter Raggae-Band Ras Dashan.
Weiterlesen

Infostand bei der Maikundgebung

infostand_maikundgebung_2009

infostand_maikundgebung_2009Im Jahr 2008 hat unsere Ortsgruppe bei der Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Ingolstadt den ersten Infostand zum Fall Patrick Okoroafor abgehalten. Bei der diesjährigen Veranstaltung des DGB blickten wir zurück auf die Aktionen des vergangenen Jahres. (Foto: Cornelia Hammer, Donaukurier) Weiterlesen

Infostand zum 20. Jahrestag des Tiananmen-Massakers in Peking

infostand_tiananmen-massaker1

infostand_tiananmen-massaker1(04.06.2009) Auf den 20. Jahrestag des Tiananmen-Massakers in Peking 1989 machte die Ortsgruppe Ingolstadt von Amnesty International mit einem Infostand aufmerksam. Die Blicke der Passanten zog dabei eine Abbildung des so genannten „Tankman“ auf sich. Der Begriff steht für einen unbekannten Mann, der sich im Juni 1989 chinesischen Panzern in den Weg stellte und diese stoppte. Das Foto davon ist als Symbol für die Ereignisse am Tiananmen-Platz um die Welt gegangen.

Weiterlesen